Tag 11: zur Avleinssætra
 
Der Wetterbericht vermeldete wieder einen Regentag, wir suchten nach einer Alternative und wollten eine nächste Alm besuchen, die Avleinssætra nahe Olden.

Der Regen der letzten Tage hatte kleine Seen auf dem Campingplatz Gryta hinterlassen. Unser Zelt hielt aber dicht, wir hatten dieses Jahr aber extra eine Folie mehr unters Zelt gepackt.
Zwischen Olden und Loen kann man ein ganzes Stück mit dem Auto den Serpentinen entlang bergauf fahren - und wir waren heute faul, wir fuhren bis zum Parkplatz am Ende des Weges hoch.
Ab hier starteten wir unseren Ausflug, aber der Regen startete zeitgleich.
So entschieden wir, hier oben ... einfach die Heidelbeerfelder zu plündern ... und unseren Ausflug ein klein wenig einzukürzen: das hohe Gras war total nass, so macht selbst uns wandern nicht unbedingt Spaß.
Der Blick in die Oldebucht: wir sind ca. 450Höhenmeter oberhalb des Fjordes.
Auf dem Rückweg füllten wir unsere Bestände in Olden auf, stoppten natürlich nach der Brücke beim Straßenwechsel von Ost nach West am Oldevatnet.
Wir sind zurück am Campingplatz, aber die Wettervorhersage für morgen zumindest zeigt konstantes Wetter: also weiter Regen.

Hier stehe ich nahe des Oldevatnet, in diese Richtung ist ein schönes Wanderziel: das Gytridalen.
Route 1 führte uns bis hoch über Olden bis zum Parkplatz am Ende des Weges: doch, man kann wirklich soweit mit dem Auto fahren. Augen zu und durch;).

Route 2 war unser Ausflug zur Avleinssætra, eben soweit, wie wir kamen.

Route 3 brachte uns zurück zum Campingplatz.

zum 10. Tag: zur Laukisætra
zum 12. Tag: der Oldevatnet

zur Übersicht Norwegen 2011 / Details der Reise 2011

to main site



You're visitor 668.355 of my sites. This site was visited 2.623 times since 1. may 2006.
Last changes: 13. July 2012, 22:53:28.