Tag 2: Faarup Sommerland
 
Das Wetter spielte nicht ganz so wie gewünscht mit ... es regnete in Strömen. Aber bei Regen konnten wir auch nicht an den Strand; also fuhren wir doch wie geplant ins Faarup Sommerland bei Saltum.

Und wenn es schon regnet, kann man auch ins Wasser gehen ... hier mit den Rennbooten des Parks.
Goldwaschen? Wir waren erfolgreich:-).
Das ist Rafting der gemütlichen Art: trotzdem erwartete uns die eine oder andere nasse Überraschung unterwegs ...
Die Fledermausbahn "Flagermusen" hat einen liebevoll angelegten Eingang und mit etwas Geschick ist auch Bauchkrabbeln auf der Fahrt angesagt.
Gleich nochmal fahren:-)?
Auf der hölzernen Achterbahn "Falken" machten wir unsere letzte Fahrt, kurz bevor der Park schließt ... trotz Regen hat es im Faarup Sommerland richtig Spaß gemacht.

zum 1. Tag: Rubjerg Knude Fyr
zum 3. Tag: Hirtshals und Tornby

zur Übersicht Dänemark 2009 / Details der Reise 2009

to main site



You're visitor 668.366 of my sites. This site was visited 4.019 times since 1. may 2006.
Last changes: 01. April 2010, 22:20:08.