Bulbjerg
 
Der Bulbjerg ist ein Kreidefelsen etwas südlich von Fjerritslev, direkt am Meer gelegen. Viele seltene Vogelarten sollen dort brüten, aber wohl nur bis zum Sommeranfang.

Eigentlich kann man den Bildern nur noch wenig beifügen: ein riesen Kreidefelsen, viele Vögel finden dort einen Nistplatz. Der Felsen war scheinbar schon immer interessant: in den letzten 100 Jahren wurde dort viel gebaut. Es gab ein Hotel, kurz danach einen Bunker. Die Reste findet man heut noch: als Informationsstätte ausgebaut. Das Hotel würde mir besser dort gefallen, ja: aber auch die Bunker gehören zur Geschichte dazu.
Oben am Felsen gibt es bei schönem Wetter eine wunderbare Aussicht gen Norden. Oft legen Besucher dort ihren Namen mit Kreidesteinen am Strand.
Aber auch Richtung Süden kann man weit sehen: es ist dort schlechter zugänglich, viele Sträucher versperren den Weg.
Im Sommer hat man meist das gleiche Bild: das Wasser reicht bis zum Felsen, ja, es wäre schon interessant, an der Küstenlinie entlang zu laufen .. nur gibt es nicht so hohe Gummistiefel;-).
Im Winter 2004 kann man den Versuch schon mal wagen: bei wenig Wind erreicht man die andere Seite des Felsens .. vorbei am Meer. Kommt doch das Wasser ... gibts nasse Füsse oder Schlimmeres.
Auch im Winter 2005 kann man den Fels am Wasser umrunden.

Bovbjerg
Ejstrup

zur Übersicht Ziele in Dänemark

to main site



You're visitor 676.153 of my sites. This site was visited 5.628 times since 1. may 2006.
Last changes: 02. April 2010, 14:19:49.