die eigene IP ?
 

Dafür habe ich mir ein Script gebaut, was einfach nur die derzeitige IP nach Einwahl zu meinem Provider anzeigt, klar, T-Online vergibt dynamisch die IP bei jeder Einwahl neu:

#!/bin/sh
ifconfig | \
grep "inet addr" | \
grep -v "127.0.0.1" | \
grep -v "192.168.1.10" | \
awk '{print $2;}' | \
awk -F':' '{print $2;}'

Achtung: Die IP meiner Netzwerkkarte für mein internes Netz ist 192.168.1.10 - das Ausblenden auf anderen System erfordert ein Austausch mit der dort gewählten IP. Falls nicht vorhanden, die entsprechende Zeile einfach löschen.

Das Script ist auch downloadbar:

    MEINE_IP

und wurde bereits mal von dieser Seite gezogen.


zur Hauptseite



Du bist der 668.683. Besucher meiner Seiten. Seit dem 1. Mai 2006 wurde diese Seite 3.946 Mal aufgerufen.
Letzte Änderung: 19. Oktober 2007, 19:06:42.