Tag 3: Hirtshals und Tornby
 
Der Regen war vorbei, wir fuhren nach Hirtshals zum Bummeln. Und natürlich, um nach dem Hafen, der Fähre gen Norge und nach dem Strand zu sehen.
Dort legt die Fähre der Colorline von Hirtshals nach Norwegen ab.
Und da fuhr sie auch schon ... wir auch, wir holten frischen Fisch vom Gaardboe's Fiskehandel und wünschten uns einen solchen Laden irgendwo in unserer Nähe in Deutschland.
Der Tornby Strand ist nicht so überlaufen und nicht mit Autos zugeparkt: hier kann man stundenlang buddeln, Dämme schaufeln und klar auch baden gehen.
Zurück am Zeltplatz Klitgaard gingen wir abends das kurze Stück bis zur Küste.
Und genossen den wunderschönen Sonnenuntergang oben auf der Steilküste.
Doch, so sieht es hier wirklich aus.
Die Steilküste bei Nørre Lyngby gleich hinter dem Campingplatz ... lädt auch zu einer Abendwanderung ein.

zum 2. Tag: Faarup Sommerland
zum 4. Tag: Nørre Lyngby

zur Übersicht Dänemark 2009 / Details der Reise 2009

to main site



You're visitor 668.943 of my sites. This site was visited 4.420 times since 1. may 2006.
Last changes: 24. March 2012, 13:51:00.