Venus-Sonnenfinsternis
 
Am 8.6.2004 drängelte sich die Venus mitten am Tag zwischen Sonne und Erde. So ist das bei einer Sonnenfinsternis ... aber leider reichte der Kernschatten nicht ganz bis auf die Erde - es blieb hell, sehr hell. Aber mit meinem selbstgebastelten Filter noch von der richtigen Sonnenfinsternis konnte ich einige Aufnahmen machen.

Ja, man muss genauer hinsehen, die Venus machte wohl nur 1/1000 der Sonnenfläche aus!
Eigentlich war die Sicht gut, trotzdem habe ich ein paar Wolken mit erwischt...
Die Fotos entstanden mit einer Videokamera (Sony TRV345E) mit 20-fachen optischem Zoom, als Sonnenschutz nutzte ich die bewährte Blende von den Aufnahmen der Sonnenfinsternis 1999.
Ja, es war nicht ganz so spektakulär wie die totale Sonnenfinsternis 1999: man mußte es wissen, sonst hätte man es nicht bemerkt!
Falls ihr es verpasst habt, ist die Chance auf das Erleben der nächsten Finsternis dieser Art eher gering: in wohl über 100 Jahren ist die nächste dran ...
Auch diese Finsternis ging harmlos zu Ende: alles blieb, wie es war. Scheinbar ist so eine Finsternis nicht aufregend genug, um damit Werbung zu machen;-)

to main site



You're visitor 675.765 of my sites. This site was visited 4.340 times since 1. may 2006.
Last changes: 10. April 2009, 12:59:12.