Nørre Lyngby
 
Nørre Lyngby ... war mein erstes Ziel in Dänemark, mein erster Urlaub dort im Jahr 1992. Auch jetzt noch fahr ich dort vorbei, wenn ich in Dänemark bin - nicht nur wegen dem abstürzenden Haus dort.

Eigentlich entstand hier alles: hier war mein erster Dänemark-Urlaub - in Nørre Lyngby. Ja, ein Hotel: es war ein "Last-Minute"-Angebot für mich. Nicht preislich, aber nur wenige Tage, bevor ich losgefahren bin.
Vom Hotel aus kann man den verwilderten Nr. Lyngby Friedhof und damit auch gleich die Steilküste sehen.
Diese Strasse endet im Nichts: noch vor Jahren bin ich hier mit dem Auto langgefahren - jetzt beobachte ich - siehe dem Haus ganz rechts - wie das Meer immer mehr an der Steilküste nagt.
Hier bemerkt man die Erosion durch das Meer augenscheinlich, auch, wenn sich das Meer pro Jahr wohl nur ca. einen Meter der Küste holt!
Die Strasse durch Nørre Lyngby: hier geht es nach Rubjerg Knude und Lønstrup, die andere Richtung südlich ist Løkken.
Die Küste hier ist relativ einsam, selbst in der Hochsaison kann man hier ohne Probleme mit dem Auto am Strand langfahren, mit etwas Glück kommt man meeresseitig bis zum Rubjerg Knude Fyr. Achtung: es gibt Flut, nicht unbedingt viel, aber könnte für das Auto ... zuviel werden!
Sonnenuntergang am Abgang zum Nørre Lyngby Strand im verschneiten Winter (Februar 2005).
Jetzt wird es eher nichts mit dem Auto am Strand, die Auffahrt zum Strand ist total unterspült.
Dafür kann man über den leicht vereisten Sand gut spazieren.

Mønsted
Nørre Vorupør

zur Übersicht Ziele in Dänemark

to main site



You're visitor 676.600 of my sites. This site was visited 13.561 times since 1. may 2006.
Last changes: 24. March 2012, 14:09:45.