Tag 18: zur Insel Helgøya
 
Soso, die Höllenbrücke: "brygge" heißt wirklich Brücke, aber was heißt "Høll"? Naja, egal, hier gabs was zu futtern, ehe wir auf das Boot gingen.
Ziel war die Insel Helgøya, die Deutschen bauten damals auf der vorgelagerten Insel Wehrstellungen auf.
Wir schipperten vorbei an vielen kleinen Inseln vor Kristiansand, waren überrascht: aber ja, Norwegen hat Scheren, warum also keine kleine Inseln?
Die nächste Insel sei unsere ...
.... na hoffentlich holt uns der Fährmann abends wieder ab "don't pay the ferryman" ...
Aber wir sind in Norwegen, hier zählt ein gesprochenes Wort noch viel.
Endlich, Helgøya ist erreicht: lasst uns die Insel erkunden!
Tatsächlich, hier gab es jede Menge alter Stellungen: aber es war auch eine schöne Insel, kleine Pfade zwischen kleinen Bäumen führten über die Insel. Trotz Sonne waren wir geschützt, es war einfach eine schöne Tour.
Mal keine Berge, aber wir fühlten uns trotzdem wohl.
Und dann ... das letzte Boot sollte wohl halb 5 hier sein ... wir warteten am Steg und wir waren die einzigsten hier. Aber es war keinesfalls langweilig, im Wasser gab es kleine und große Krebse, die wir ärgerten ... und notfalls konnten wir vielleicht auch einen Jachtbesitzer hier fragen, ob er uns zurückfahren würde ... unsere Fähre gen Dänemark ging ja morgen recht zeitig ...
Doch unser Boot kam ... und für uns ging damit der letzte Tag im wunderschönen Norwegen langsam zu Ende - ein bissel traurig waren wir jetzt schon.
Um nach Helgøya zu kommen, muß man schmale Passagen meistern - irgendwie passte das Boot gerade so durch.
Das wäre auch so eine Idee: mal selbst durch die Scheren fahren ... vielleicht 2009?
Wir waren wieder zurück am Restaurant Høllenbrygge, leider war unsere Tour für heute zu Ende: bei dem prima Wetter sind das Tage, die niemals enden sollten.
Abends waren wir wieder am Ålefjærfjord baden - und es war auch Abschied nehmen, vom wunderschönen Norwegen. Wieder ein ganzes Jahr ohne dieses Land? Manno ...

Die letzte Nacht in Norge, morgen mußten wir zeitig raus, die Fähre geht gen Dänemark. Unser Urlaub war wohl fast zu Ende ...



zum 17. Tag: von Odda nach Kristiansand
zum 19. Tag: zurück nach Dänemark

zur Übersicht Norwegen 2008 / Details der Reise 2008

to main site



You're visitor 675.942 of my sites. This site was visited 3.937 times since 1. may 2006.
Last changes: 01. April 2010, 22:21:26.