Tag 12: Preikestolen
 
Heute ging es von Røldal nach Strand - eine weite Strecke, aber wir mußten ja wieder Richtung Fähre kommen.

Irgendwo hier ist ein Skigebiet, wir sahen Lifte, aber keinen Schnee.
Dafür schauten wir uns die Røldal stavkirke an, zumindest, soweit wie wir rankamen.
Dafür ging es wieder mal auf den Preikestolen ...
wir kannten den Weg, wir kannten die Kanzel ... aber es hat schon einen besonderen Reiz, hier hoch zu klettern.
Und es war wieder ein schwerer Aufstieg, weil es heute grade besonders warm war ... haben unterwegs sogar einige mit Zelt gesehen, die nahe der Kanzel wohl übernachten wollten ... auch keine schlechte Idee:-)!
Aber dieses Mal entschieden wir uns für die abgelegene, etwas schwerere Route - die, die nicht ganz so überlaufen ist, die Route ...
die nicht direkt auf die Kanzel führt ...
... sondern die, die oberhalb der Kanzel rauskommt. Und das kannten wir wirklich noch nicht.
Und so genossen wir den Blick von oben auf die Kanzel, ehe wir auch auf die Plattform hinunter kletterten.
Die Spalte der Kanzel mag bedrohlich wirken ... aber ähnliches wird man in Norwegen öfters finden.
Der Lysefjord ist wunderschön, daran gibt es keinen Zweifel.
Auf dem Weg zur Talstation kann man bis zur Nordsee schauen, aber man sieht auch viele kleine Bergseen, die auf Hochebenen liegen ...
Also, sucht euch einen sonnigen Tag aus und klettert auch hier hoch - es lohnt sich!


Tagestour:


zum 11. Tag: Hardangervidda und Røldal Stabkirche
zum 13. Tag: von Strand nach Søgne

zur Übersicht Norwegen 2006 / Details der Reise 2006

to main site



You're visitor 668.941 of my sites. This site was visited 5.171 times since 1. may 2006.
Last changes: 24. March 2012, 13:39:01.