das Haus in Nørre Lyngby
 
Es steht ein Haus ... in Nørre Lyngby .. wer weiß, wie lange noch. Nein, dort hab ich noch nie meine Ferien verbracht. Aber es hat was Interessantes an sich, es steht direkt an der Steilküste dort, und das Meer nagt unten an der Küste.

1994

Ja: bin schon 1992 hier lang gelaufen - wohnte damals im Hotel "gegenüber". Damals konnte man die Straße noch per Auto befahren, ich denke auch, dieses Haus noch normal und sorgenfrei bewohnen.
1998
1999

In diesem Jahr war die Elektroversorgung des Hauses schon gekappt. Man fragt sich: warum wird das Haus nicht abgerissen ... es ist doch quasi auch ne Bedrohung für Urlauber am Strand ...
2000

Vielleicht gibt es auch ganz andere Gründe dafür, dass das Haus noch steht: habe gehört, in Dänemark ist der Staat für die Befestigung der Küste verantwortlich; vielleicht zahlt die Versicherung ja was, wenn das Haus noch steht?
Winter 2001
Sommer 2001

es steht immer noch: ich stelle fest, dass im Winterhalbjahr an der Küste mehr passiert als im Sommer. Die Herbststürme? Denke schon, denn mein erster Urlaub 1992 in Dänemark war ja hier - und es war bereits im September sehr stürmisch!
2002 im Winter

Es ist wieder mal viel passiert, schätze, die Küste hat einen Meter verloren ... und das Haus ein Stück der Küche;-).
2002 dann im Sommer

es wird luftig: ich denke, die Fußbodenheizung .. im Haus ... ist nicht mehr sonderlich effektiv.
2003 im Winter

ich stehe gerne hier und schaue über die Küte: es ist oft sehr windig hier. Natur pur. Muß man erlebt haben. Ich werde wieder in einem September hier her fahren, wenn ich es kann.
2003 wieder im Sommer

es ist schon recht viel vom Haus verschwunden: Küche scheint nun unbewohnbar. Habe auch dieses Jahr kein Auto mehr vorm Haus gesehen .. die letzten Jahre war das anders ...
2004 im Winter

ohje: man sieht nur noch einen Haufen Schutt - wie der entstanden ist, weiß ich nicht. Es sieht eher wie ein geplanter Abriss aus: mal sehen, wie es im Sommer dort aussieht - es sollte dann der Schutt beräumt sein.
2005 im Winter: das Haus wurde komplett weggeräumt, aber die Erosion geht weiter: auch das Nachbarhaus wird bald betroffen sein. Ich werde es beobachten ...
Kurz danach, im Sommer 2005, dann "freie Sicht" auf die Abfahrt zur Küste. Das nächste Haus ist abgestürzt.
2006 im Winter: alles ist verschneit und vereist, es scheint sich nicht allzuviel verändert zu haben.
Im Sommer 2006 sieht die Küste noch immer so ähnlich aus ... aber gen Nord bricht wieder ein Teil der Steilküste weg, dort steht auch ein Haus.
Sommer 2007
Winter 2008

Sommer 2008

Das Haus links im Sommerbild 2006 wurde abgerissen. Die Straßenabsperrung fiel.
Winter 2009

Der Herbst scheint die meisten Veränderungen an der Küste zu hinterlassen ... ein deutliches Loch wurde in die Straße links gerissen.
Sommer 2009

Seit Februar passierte wenig an der Steilküste ...
Winter 2010

Was der Schnee hier verdeckt ... werde ich im Sommer wohl nochmal anschauen müssen .... ähh .. wollen;-)
Sommer 2010

Wieder ist ein kleines Stückchen abgespült worden: aber die Küste ist nicht mehr ganz so steil ... wird so die Erosion gebremst?

to main site



You're visitor 676.744 of my sites. This site was visited 18.771 times since 1. may 2006.
Last changes: 23. January 2011, 09:37:44.