Vorlage
 
Ich war beim OMD-Konzert in Leipzig: es war mein erstes Konzert mit OMD, ich war skeptisch, die Musik ist ja ruhig und manchmal melancholisch - wie würde das Konzert laufen? Aber das ... war der absolute Hammer. Kurz nach 4 standen wir vor dem Haus Auensee und waren in der zweiten Reihe am Einlass. Dann ... stundenlanges Warten. Um 7 ging es in die Halle - mit einem Spurt. Und der wurde belohnt - wir standen in der ersten Reihe, ganz vorne! Die Vorgruppe "Mirror" beehrte uns gegen 20 Uhr, und so schlecht waren die gar nicht. Danach wurde die Bühne umgebaut und wir warteten wieder. Um 9 war es dann soweit - OMD war auf der Bühne. Es war teilweise wie ein Zurückversetzen um 25 Jahre, zurück in die Zeit, als die Titel aktuell waren ... es war Gänsehaut, weil ... OMD die Titel etwas schneller und voll Emotionen rüber brachten. Und das Publikum reagierte ... und wie! Es brodelte vor der Bühne und oben heizte man an: einfach nur geil! Es gab Titel von der aktuellen CD, aber auch alte Erfolge. Ich bin total begeistert, es war ein wunderschönes Erlebnis. Danke, OMD!

zur Hauptseite



Du bist der 672.195. Besucher meiner Seiten. Seit dem 1. Mai 2006 wurde diese Seite 1.776 Mal aufgerufen.
Letzte Änderung: 24. Dezember 2010, 11:22:30.